Schulentwicklung Bildungsberatung

Schule - Lebensraum

Schulentwicklung und Bildungsberatung 2019-02-20T17:41:23+00:00

Kompetenz. Nicht Inkompetenz-Kompensationskompetenz

Will schulische Bildung entgegen ihrer drohenden „McDonaldisierung“ (G. Ritzer / R. Münch) und angesichts der inflationär einsetzenden Rede von Kompetenzen nicht lediglich eine „Inkompetenz-Kompensationskompetenz“ (O. Marquard, 1983) vermitteln, wird zunächst und vor allem geklärt werden müssen, was als ‚Kompetenz‘ zu verstehen gegeben werden soll.

In Abgrenzung landläufig eingebrachter und als selbstverständlich vorausgesetzter Gewohnheiten kann dabei mit ‚Kompetenz‘ weder eine ‚psychische Disposition des Menschen als Ergebnis erfolgreicher Lernprozesse‘ (BMUKK / BMBF) prädiziert sein noch ‚die bei Individuen verfügbaren oder durch sie erlernbaren kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten, um bestimmte Probleme zu lösen, sowie die damit verbundenen Fähigkeiten, um die Problemlösungen in variablen Situationen erfolgreich und verantwortungsvoll nutzen zu können‘ (f.M. Weinert)

Vielmehr sei im Rahmen von Unterrichtstätigkeit (Fachdidaktik, Methodik), Bildungsberatung und Schulentwicklung ‚Kompetenz‘ insofern als Kern (hoch-)schulischen Bildungshandelns verstanden (definiert) und installiert, als dass sie benennen soll die ‚Befähigung von Schüler/innen, sich…

(i) auf der Basis von Wissensinhalten, Methoden und Fähigkeiten, die auch, aber nicht nur von der zuständigen Fachwissenschaft und vom jeweiligen Fachlehrplan vorgegeben werden,
(ii) selbständig und explorativ
(iii) sämtlichen Aspekten des Lebens zuzuwenden und
(iv) jeden einzelnen dieser Aspekte zu entwickeln und zu gestalten; dies nicht nur, aber auch
(v) in der (rezeptiven und kreativen) Entwicklung und Gestaltung jener (Fach- und Allgemein-)Sprache, über die er/sie
(vi) jeweils schon verfügt (und immer mehr und besser verfügen soll).‘

Projekte

Aktuelle Projekte im Bereich der Schulentwicklung und Bildungsberatung / Christoph Thoma:

Schulcampus Neustift – Sport- und Tagungsstätte

Wirtschaftsschule Wörgl – Lehrgang „Internationale Verkehrswirtschaft, Transportwesen und Logistik“

Privatschule Kitzbühel